TAG DES FRIEDHOFS     16. September 2018

Das Ziel des Mottos 2018/2019 „Der Friedhof: Leben-Lachen-Freude“ ist, dass ältere Generationen und auch deren Kinder und Enkelkinder den Friedhof als schöne Begräbnis- und Erinnerungsstätte kennenlernen, wahrnehmen und besuchen. Friedhöfe sind Orte der Stille und Erinnerung, aber auf ihnen finden auch Begegnungen und Gespräche statt. Hier wird neu Mut gefasst und Hoffnung geschöpft und ja, auch gelacht und sich an Schönes erinnert.         
 

Das Schülerprojekt „Weg der Zitate“ wird auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Jahngymnasium Salzwedel fortgesetzt. Wir freuen uns, dass nunmehr der vierte von Schülern entworfene Gedenkstein präsentiert werden kann. Weiterhin werden die genannten Firmen und Vereine mit Informationsständen vor Ort sein. Die Friedhofsverwaltung bietet eine Führung über den Altstädter und Neustädter Friedhof an und gibt Ihnen einen Überblick über die Anlagen und die verschiedenen Grabstättenarten.         

Musikalisch wird dieser Tag unter anderem vom Veeh-Harfen-Kurs der Kreismusikschule Salzwedel, Kantor Roland Dyck an der Orgel und dem Posaunenchor Salzwedel mitgestaltet.

 

Lassen Sie sich herzlich einladen, an diesem Tag mehr über unsere Friedhöfe und deren Bedeutung zu erfahren.          
 

Weitere Informationen auch unter:  www.tag-des-friedhofs.de

 

Wir danken allen Beteiligten für die freundliche Unterstützung!

 

Presseartikel in der Salzwedeler Volksstimme

Anschrift

Ev. Friedhofszweckverb. Salzwedel

Friedhofsverwaltung
Böddenstedter Weg 4
D-29410 Hansestadt Salzwedel

Kontakt

Tel./Fax: +49 (0) 3901 / 423008

Öffnungszeiten Verwaltung

Mo / Di / Do / Fr   8.00 - 12.00 Uhr

Dienstag              14.00 - 15.30 Uhr

oder nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelischer Friedhofszweckverband Salzwedel