Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.

                                                              Jahreslosung 2016 aus Jesaja 66, 13

 

Friedhofskapelle St. Marien

NEU  -  auf dem Neustädter Friedhof in Salzwedel

Urnenrasengrabstätte mit Bepflanzungsoption

- Die Rasenpflege erfolgt durch den Friedhofsträger

- Innerhalb der Einfassung kann der Rasen durch die Angehörigen entfernt und

  eine individuelle Bepflanzung im Sinne der Friedhofssatzung erfolgen

- Bestattung von max. 2 Urnen pro Grabstätte
- Pflicht zur Setzung einer schräg liegenden Namenstafel auf einer Grundplatte

  mit vorgesetzter Einfassung (Abmessung/Ausführung gemäß § 6 (6) Grabmal-

  und Bepflanzungsordnung)

- Keine Wahlmöglichkeit des Platzes

- Bei Ersterwerb Vergabe des Nutzungsrechtes für 20 Jahre (Ruhezeit), zum

  Zeitpunkt der Bestattung einer 2. Urne ist das Nutzungsrecht zur Wahrung der

  neu begründeten Ruhezeit entsprechend zu verlängern

- Die Beräumung ist nach Ablauf durch den Nutzungsberechtigten zu veran-

  lassen